TRACK & TRACE

Track and Trace
Track and Trace

Die dramatische Zunahme gefälschter Industrie- und Konsumgüter auf dem weltweiten Markt führt für betroffene Wirtschaftszweige nicht nur zu Gewinnrückgängen und immensen Imageeinbußen der Marke, sie kann auch gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit der Verbraucher haben. Dies gilt für Produkte der Pharma- und der Lebensmittelindustrie ebenso wie für Erzeugnisse der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Bereiche also, die uns alle betreffen.

Lieferkette

Neben der Kennzeichnung des einzelnen Produktes stehen auch sein Weg durch die Lieferkette und damit der gesamte Prozess im Fokus stärkerer Kontrollen. In der pharmazeutischen Industrie führte der starke Anstieg von Arzneimittelfälschungen zu national unterschiedlichen Regularien mit verschieden ausgeprägten Anforderungen an die Kennzeichnung und die Nachverfolgung. Steht zum Beispiel für das California ePedigree mit der vollständigen Verfolgbarkeit und Rückverfolgbarkeit des einzelnen Produktes durch die Lieferkette die Sicherung des Vertriebsprozesses im Fokus, setzen europäische Bestrebungen auf die Sicherung des einzelnen Produktes via end-to-end Verifikation. Hersteller pharmazeutischer Produkte müssen also in ihren Verpackungslinien für einzelne Absatzmärkte unterschiedliche Regularien umsetzen.

Modulare Track & Trace Systeme lassen sich unkompliziert an unterschiedliche Compliance Anforderungen anpassen und erfüllen sicher alle Ansprüche an eine erfolgreiche Produktverfolgung.

Genauso wichtig, wie das richtige System ist die Schulung der in den Verpackungs- und Lieferprozess eingebundenen Mitarbeiter. So modular wie die Lösungen, sind die Schulungen in der Track & Trace Academy.